Archiv der Kategorie: Paint

Ändern von Farben in einem Bild mit Paint.net

Das ist wirklich eine tolle Fähigkeit, die man beherrschen sollte. Sie können die Farbe von fast jedem Foto ändern. (Schwarz-Weiß-Fotos funktionieren nicht gut). Alles, was Sie brauchen, ist Paint.net (Microsoft .NET Framework muss installiert sein).

Schritt 1: Paint.net herunterladen

Paint.net herunterladen

Zunächst einmal müssen Sie Paint.net herunterladen. Über den folgenden Link können Sie es herunterladen:

http://www.dotpdn.com/files/Paint.NET.3.30.zip

Sie müssen auch Microsoft .NET Framework installieren. Während der Installation von Paint.net wird ein Fenster eingeblendet, das Ihnen mitteilt, wie Sie Microsoft .NET Framework erhalten.

Schritt 2: Öffnen Sie Paint.net

Öffnen Sie Paint.net2 Weitere Bilder

Öffnen Sie Paint.net und Ihr Bild. Als Beispiel habe ich ein rotes Auto verwendet. Klicken Sie zunächst auf Anpassungen, Farbton/Sättigung. Jetzt können Sie mit den Farben spielen. Ich habe nur den Farbton geändert, weil ich finde, dass es ohne Sättigung besser aussieht. Sie können das Bild jetzt speichern oder weitergehen, um zu lernen, wie Sie mehrere Teile des Bildes ändern können.

Schritt 3: Farben für mehrere Abschnitte ändern

Farben für mehrere Abschnitte ändern

Jetzt müssen Sie den Zauberstab hervorholen. Wählen Sie den Teil des Bildes aus, dessen Farbe Sie ändern möchten. Vielleicht möchten Sie auch die Toleranz oben ändern, um mehr oder weniger vom Foto auszuwählen. Wählen Sie nun erneut Anpassen, Farbton/Sättigung und verändern Sie die Farbe weiter. Sie können dies bei fast jedem Foto tun. Viel Spaß damit!

Umfärben Werkzeug

as Werkzeug „Neu färben“ wird verwendet, um Bereiche mit ähnlicher Farbe durch eine andere Farbe zu ersetzen.

Das Werkzeug „Neu färben“ verfügt über zwei verschiedene Abtastmodi: Einmalige Abtastung und Abtastung der Sekundärfarbe. Diese Modi verändern die Funktionsweise des Werkzeugs erheblich.

Sampling-Optionen

Sampling-Modi
Einmalige Abtastung Umfärben > Einmalige Abtastung
Mit der linken Maustaste wird die Farbe, auf die zuerst geklickt wurde, mit der Primärfarbe neu gefärbt. Mit der rechten Maustaste wird die Farbe, auf die zuerst geklickt wurde, mit der Sekundärfarbe neu gefärbt.

Abtasten der Sekundärfarbe Neu färben > Abtasten der Sekundärfarbe
Der Sampling-Sekundärfarbenmodus ist die gleiche Methode der Neueinfärbung wie in paint.net 3.5x.

Wenn Sie den Modus Sampling Secondary Color mit der linken Maustaste verwenden, wird die Primärfarbe zur Ersatzfarbe. Pixel, die innerhalb der Toleranz der Sekundärfarbe liegen, werden ersetzt. Bei Verwendung der rechten Maustaste werden die Rollen der Farben im Vergleich zur linken Maustaste umgekehrt.

Toleranz

Passen Sie die Empfindlichkeit der Farbersetzung mit der Einstellung Toleranz an. Wenn die Toleranz auf 0 % eingestellt ist, werden nur exakt übereinstimmende Farben ersetzt. Ist die Toleranz auf 100% eingestellt, werden alle Pixel neu eingefärbt (auf diese Weise verhält sich das Werkzeug „Neu einfärben“ ähnlich wie das Werkzeug „Pinsel“).

Toleranz Alpha-Modus Toleranz Alpha vormultipliziert Toleranz Alpha gerade
Diese Schaltfläche ändert den Algorithmus, der bestimmt, wie der Alphakanal zum Vergleich der benachbarten Pixel beiträgt. Die Zustände sind Vormultiplikation (Standard) und Gerade.
Toleranz Alpha Vormultipliziert Vormultipliziert führt dazu, dass transparente Pixel als gleich behandelt werden, auch wenn die Farbkanäle unterschiedlich sind.

Toleranz Alpha Gerade Gerade führt dazu, dass transparente Pixel nur dann als gleich behandelt werden, wenn die Farbkanalwerte ebenfalls gleich sind.

Die Umschalttaste für den Alphamodus Toleranz ist für die Werkzeuge Zauberstab, Malkübel und Umfärben gleich.

Pinselgröße und -härte

Die Größe des Neueinfärbungspinsels wird durch die Einstellung Pinselbreite in der Werkzeugleiste festgelegt. Der Pinsel hat immer eine kreisförmige Form. Dies kann nicht geändert werden.

Die Einstellung „Härte“ in der Werkzeugleiste bestimmt, wie hart oder weich die Kanten des Neueinfärbepinsels sind. Eine hohe Einstellung ergibt eine schärfere Kante, während eine niedrige Einstellung eine diffusere oder weichere Kante ergibt.

Beachten Sie, dass die Einstellung „Härte“ ignoriert wird, wenn „Antialiasing“ deaktiviert ist.

Das Werkzeug Umfärben ist oft die schnellste und einfachste Methode, um die Farbe eines Objekts zu ändern. In der folgenden Abbildung sehen Sie, wie die Umfärbung die feinen Farbtonunterschiede berücksichtigt hat.